Zum König Ludwig
Zum König Ludwig vom Brodmühlweg aus

Zum König Ludwig


 (3.8) Bewertungen: 4

Dago sagt: Gutbürgerliche Küche in bayerischer Tradition mit freundlichem Service


Freitag Abend, weder meine Frau noch ich haben Lust zu kochen. Also rein ins Auto und Richtung Ingolstadt. Als wir an der Donau entlang fahren, sehen wir das heute auch im Klenzepark irgendeine größere Veranstaltung läuft. Also ist die Altstadt erst mal tabu. Wir haben keine Lust uns in einer überfüllten Kneipe von gestressten Kellnern nerven zu lassen.

Nach kurzem Nachdenken ist uns der "König Ludwig" eingefallen, das sind nur ein paar Meter von der Altstadt aus, in Richtung Baggersee, und nach meiner Erfahrung kann man da gut essen.

Irmi und Hans Reischl, die das Restaurant betreiben, haben hier wirklich was besonderes geschaffen. Wie der Name "Zum König Ludwig" schon vermuten lässt, wird hier in guter bayerischer Tradition gekocht, aber erst die Inneneinrichtung des Restaurants macht es zu etwas besonderem. Man merkt, dass hier nicht nur ein paar Ausstellungsstücke vom Innenarchitekten zum Thema König Ludwig eingekauft wurden, sondern das die Wirtsleute echte Monarchisten und Sammler sind.

An diesem Abend sind wir die einzigsten Gäste, trotzdem ist der Service angenehm und die Küche tadellos.

Die Speisekarte zeigt eindrucksvoll, dass die traditionelle bayerische Küche nicht nur aus Schweinshaxe und Schweinebraten mit Knödel besteht. Wir entscheiden uns für ein Steak von Ochsen. Der Salat ist so ziemlich das beste was ich seit langem vorgesetzt bekommen habe, und das Steak ein Gedicht.

Wir können das König Ludwig wärmstens empfehlen, aber reserviert lieber rechtzeitig, so leer wie an diesem Abend ist es meist nicht.

Einzigstes Manko, die Toiletten scheinen auch aus der Zeit König Ludwigs zu sein. Wenn auch tadellos sauber entsprechen sie doch nicht dem Ambiente des Restaurants, und bedürfen einer Modernisierung.

Zum König Ludwig
Brodmühlweg 5
85049 Ingolstadt
Telefon: 0841 34621

Foto: Dagobert


Ihre Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll): 

Kommentar

Keine Kommentare

Newsletter

News

20.05.2011

Goldener Windbeutel 2011
Goldener Windbeutel 2011 für Täuschung in der Lebensmittelindustrie. Mit Etikettenschwindel und Werbelügen werden Verbraucher von namhaften Herstellern der Lebensmittelindustrie getäuscht. Das ist foodwatch, welche diese Täuschgen aufdecken, ein Preis wert: der Goldene Windbeutel. Die Wahl für den „Gewinner“ des Goldenen Windbeutels, an der Verbraucher teilnehmen können, läuft noch bis zum 16. Juni 2011.

RSS RSS
Login