Goldener Ring
Goldener Ring. Gäste vor dem Restaurant

Goldener Ring


 (4.7) Bewertungen: 3

Brauerei mit Biergarten direkt hinter dem Schloßturm am Rhein.


Dago sagt: Auch wenn die Riesenschweinshaxen nicht an eine bayerische Biergartenhaxe ran kommen durchaus eine Empfehlung für gutbürgerliche und deftige Küche.

Freitag in Düsseldorf, überall in der Altstadt und entlang des Rheins werden Bühnen und Buden aufgebaut. Am nächsten Wochenende ist NRW Tag.

Meine Frau und ich sind gerade auf Shopping-Tour als Steffen, ein Exkollege, anruft und nachfragt, was wir denn gerade machen. Er sitze am Burgplatz im Goldenen Ring und sei verwitwet , da seine Frau auf 'ner Museumstour ist.

Wir wollten Heute ja sowieso Fremd gehen, d. h. mal wieder ein neues Restaurant ausprobieren, und sagen zu vorbei zu kommen. Da halbwegs schönes Wetter ist ist die Altstadt ziemlich voll. So drehen wir erst auch noch eine Runde entlang des Rheins und um den Schlossplatz.

Die Küche im Goldenen Ring ist rheinisch rustikal, und der Biergarten auf dem Burgplatz lädt uns trotz durchwachsenem Wetter zum draußen sitzen ein.

Nachdem Steffens Frau von ihrem Museumsbesuch zurück ist bestellen Steffen und ich einen "Riesen Schweinshaxen" und unsere Frauen entscheiden sich für "Schnitzel XXL".

Die Schweinshaxen sind knusprig, lecker und wirklich riesig, die Schnitzel eher L als XXL. Aber den Mädels hat's trotzdem gereicht.

Alles in allem ist der Goldene Ring durchaus einen Besuch wert. Ich werde auf alle Fälle bei nächster Gelegenheit mal die Bratwurst probieren, die im Goldenen Ring Zentimeter weise verkauft wird. Wenn ich mal richtig Hunger hab, bestelle ich mir mal einen halben Meter.

Goldener Ring
Burgplatz
Düsseldorf, Altstadt

Foto: Dagobert Wiedamann


Ihre Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll): 

Kommentar

Keine Kommentare

Newsletter

News

20.05.2011

Goldener Windbeutel 2011
Goldener Windbeutel 2011 für Täuschung in der Lebensmittelindustrie. Mit Etikettenschwindel und Werbelügen werden Verbraucher von namhaften Herstellern der Lebensmittelindustrie getäuscht. Das ist foodwatch, welche diese Täuschgen aufdecken, ein Preis wert: der Goldene Windbeutel. Die Wahl für den „Gewinner“ des Goldenen Windbeutels, an der Verbraucher teilnehmen können, läuft noch bis zum 16. Juni 2011.

RSS RSS
Login